Frau G.: The same procedure as every year – Die guten Vorsätze im Neuen Jahr

. Hallo Ihr Lieben, Weihnachten ist vorbei, die Weihnachtsgans und der Christstollen gefuttert, das neue Jahr haben wir auch begrüßt und nun geht auch der Ernst des Lebens wieder los. Morgen ist Schulstart und passend dazu versucht man nach dem … Weiterlesen

Auslosung Adventsgewinnspiel und Frohe Weihnachten!

Ihr Lieben,

es weihnachtet sehr, trotz der Frühlingstemperaturen. Daher will ich noch fix mein Gewinnspiel auslosen, und noch zwei Menschen da draußen eine Freude machen!

Es geht um:

Adventsgewinnspiel

DVD “Tatsächlich Liebe“: Zehn außergewöhnliche Geschichten, die sich am Weihnachtsabend zu einer verweben Ein Premierminister verliebt sich in das Mädchen, das den Tee serviert, ein Schriftsteller sucht Ruhe in Südfrankreich und findet dort eine Liebe ohne Worte, ein Rockstar erlebt ein privates Comeback mit seinem Manager… Jeder von ihnen ist auf der Suche nach Liebe. 

Hardcover “Weltenwanderer“: Auf den ersten Blick könnte man Avi für einen ganz normalen Jungen halten. Was kaum jemand ahnt: Er ist der Thronfolger des Feenreiches, der in der Welt der Sterblichen untergetaucht ist, um mit seiner großen Liebe Hannah ein normales Leben führen zu können. Doch nun hat sein Erzfeind Kellen begonnen, die Mauer zwischen den Welten niederzureißen, um Menschen und Feen gleichermaßen zu unterwerfen. Die Prophezeiungen des Brückenorakels besagen, dass nur Avi ihn aufhalten kann – aber der Preis, den der Junge dafür zahlen muss, ist hoch … 

Dafür hab ich fix ein paar Lose gezaubert, auch wenn ich heute auf meine berüchtigte Losfee verzichten muss 😦

SEMC 3MP DSCgewonnen hat das Buch „Weltenwanderer“: Marion H.
und die DVD „Tatsächlich Liebe“: Alles klar, Herr Kommissar

SEMC 3MP DSC

Ich hoffe, ich konnte euch damit eine kleine Freude machen, meldet euch bitte noch bezüglich der Adresse bei mir, meine email steht im Impressum.

Frohe Weihnachten!

weihnachten_kugel_02

[Blogger- Adventskalender] 19. Türchen: Weihnachtsrätsel und Gewinnspiel

tuerchen19Schon der 19.12. und Weihnachten rückt immer näher. Da man sich die Weihnachtszeit durch zahlreiche Adventskalender verkürzt und sich jeden Tag über ein neues Türchen freut, haben sich auch Blogger dieser Tradition angenommen und überraschen jeden Tag mit einem weiteren Türchen. Ich freu mich sehr, denn ich darf heute zum 19.12.2013 das Türchen von Tintenelfes Blogger-Kalender öffnen. Schaut am besten selbst auf der Seite vorbei, es gab schon viele tolle Türchen, schöne Bücher und leckere Rezepte zu entdecken. Und der eine oder andere Blogger hat sich ein Gewinnspiel ausgedacht, welches noch einige Tage läuft. Stürzt euch also ruhig ins Getümmel.

Nun zu meinem Türchen. Ihr wisst ja, ich veröffentliche Montags immer mein Literaturrätsel und da ihr dort immer fleißig mitmacht, überrasche ich euch heute mit einem kleinen Weihnachtsrätsel. Ich stelle euch 3 Fragen, für jede beantwortete Frage wandert ein Los in den Lostopf.

Doch was gibt es zu gewinnen:

Adventsgewinnspiel

DVD „Tatsächlich Liebe„: Zehn außergewöhnliche Geschichten, die sich am Weihnachtsabend zu einer verweben Ein Premierminister verliebt sich in das Mädchen, das den Tee serviert, ein Schriftsteller sucht Ruhe in Südfrankreich und findet dort eine Liebe ohne Worte, ein Rockstar erlebt ein privates Comeback mit seinem Manager… Jeder von ihnen ist auf der Suche nach Liebe. 

Hardcover „Weltenwanderer„: Auf den ersten Blick könnte man Avi für einen ganz normalen Jungen halten. Was kaum jemand ahnt: Er ist der Thronfolger des Feenreiches, der in der Welt der Sterblichen untergetaucht ist, um mit seiner großen Liebe Hannah ein normales Leben führen zu können. Doch nun hat sein Erzfeind Kellen begonnen, die Mauer zwischen den Welten niederzureißen, um Menschen und Feen gleichermaßen zu unterwerfen. Die Prophezeiungen des Brückenorakels besagen, dass nur Avi ihn aufhalten kann – aber der Preis, den der Junge dafür zahlen muss, ist hoch … 

Schreibt in eure Antwort, für welches der beiden ihr in den Lostopf springen möchtet, ihr könnt auch für beide voten. Die Lösungsantworten werde ich erst freischalten, wenn das Gewinnspiel abläuft. Alle weiteren Kommentare, z.B. wie ihr das Buch oder den Film findet, werde ich natürlich umgehend veröffentlichen.

Teilnahme ist bis zum 23.12.2013 um 23.59 Uhr. Wenn nichts dramatisches dazwischen kommt, werde ich am 24.12. vormittags auslosen. So kann ich dem einen oder anderen noch eine zusätzliche Weihnachtsfreude machen ;-P Viel Spaß mit den Rätseln!

1. Wann sollten Barbara-Zweige geschnitten werden, damit sie zu Weihnachten blühen?

2. Was steht auf dem Waggon der roten Seilbahn, mit der George Michael und seine Freunde in den Winterurlaub aufbrechen?

3. Welche Bezeichnung sollen Weihnachtsengel in der DDR angeblich gehabt haben?

Das Türchen vom 20.12. wird euch dann ab morgen bei Jasmin auf MeinelieblingsBücher erwarten!

Mein Blog feiert Geburtstag => feierst du mit?

Ihr lieben Lesebegeisterten und sonstige Verrückte dort draussen,

am 22.08. ist es so weit: seit einem Jahr gibt es ihn bei wordpress und ich bin eine ganz stolze Mutti geworden (lasst euch nicht davon irritieren, dass der Blog im Mai 2012 anfängt)! 146 Beiträge und 404 Kommentare gab es bisher, 7,077 Besucher hat die Statistik verzeichnet. Ob das im Vergleich gut oder schlecht ist, kann ich gar nicht so genau sagen, interessiert mich an der Stelle aber auch gar nicht. Viel interessanter ist doch, wie es in einem Jahr ausschaut und was das Baby bis dahin für Fortschritte gemacht hat 😉

Damit ihr mit mir das Baby feiern könnt, was ja nun doch mehr ein Bücherblog als alles andere geworden ist (ich wollte ja auch noch Selbstgeschriebenes veröffentlichen und Schmankerl aus meinem Schulalltag –> beides habe ich aber erst vor kurzem in Angriff genommen), will ich eine kleine, aber feine Anzahl an Büchern verlosen. Was musst du dafür tun, um teilnehmen zu können? Nicht viel und zwingen werde ich auch niemanden. Bei einigen Bloggern habe ich gesehen, dass sie solche Bedingungen stellen wie „Folge meinem Blog“, „Schreibe regelmäßige Kommentare“, „Verschreibe mir deine Seele“ und was weiß ich noch (letzteres ist frei erfunden). Mir bringt es aber gar nix, wenn jetzt plötzlich jeder auf Follow klickt und nach der Verlosung wieder verschwunden ist. Wem der Blog nicht gefällt, der muss mir auch nicht folgen, so einen Quark fangen wir gar nicht erst an!

Um teilnehmen zu können musst du natürlich:

  1. dich hier unter dem Beitrag melden, sonst kann ich dich nämlich nicht auslosen. Außerdem kannst du ruhig eine Reihung der Wunschbücher vornehmen, weil ich sie einzeln verlose.
  2. ich freue mich natürlich, wenn du dir auch andere Beiträge anschaust und einen Kommentar hinterlässt, ist aber keine Pflicht.
  3. am Liebsten wäre es mir, wenn du auch hier, in der Plauderecke oder an der Stelle, an der dir etwas auffällt, deine Meinung zu meinem Blog äußerst: was gefällt dir, was findest du nicht so gut, was könnte ich evtl. besser machen, was soll ich auf jeden Fall beibehalten. Dein Feedback ist mir wichtig und auch Kritik darf hier nicht fehlen!

Das wars auch schon. Also eigentlich nur eine Pflichtaufgabe, der Rest ist fakultativ.

Ansonsten hoffe ich, dass ich euch damit eine kleine Freude machen kann und ich kann nur sagen, dass ich mich sehr über das letzte Jahr gefreut habe, v.a. die letzten Monate bin ich mit dem Blog erst so richtig aktiv geworden, habe verschiedene Sachen ausprobiert (ich bin mit meinem Latein noch lange nicht am Ende) und hoffe, dass der Blog und ich noch weiter wachsen werden (v.a. was unsere Möglichkeiten und Ideen angeht!)

Buch No 1: "Albert - Ein glorreiches Schnabeltier" 
von Howard L. Anderson

9783550088940_coverAlbert ist ein Schnabeltier, und man hat ihn einmal zu oft mit Popcorn beworfen. Bei der ersten Gelegenheit bricht er aus dem Zoo von Adelaide aus und macht sich auf die Suche nach dem legendären Alten Australien, wo Tiere wie er eine Heimat haben. Auf seiner Reise durch die australische Wüste begegnet er jeder Menge verrückter Gestalten: einem pyromanischen Wombat, einem kleinkriminellen Waschbären, Bandicoots, Kängurus, Dingos und sogar einem echten Tasmanischen Teufel. Die einen werden zu Weggefährten, die anderen wollen ihn lieber am nächsten Baum aufknüpfen. Die Wüste ist ein rauer Ort, aber zwischen Kneipenschlägereien, Verfolgungsjagden und brennenden Dörfern lernt Albert viel über Zugehörigkeit, Loyalität und Mut. Und findet dabei Freunde fürs Leben. Wie „Farm der Tiere“ ohne Farm, dafür mit Schnaps, Schusswaffen und Beuteltieren – und viel lustiger.

Buch No 2: "Mit Blut geschrieben" von Markus Saischek

9783869063034Kurz nach seinem Rauswurf bei einer Zeitung nimmt Richie Huber den Auftrag an, die Wurzeln des 1872 erschienenen Schauerromans »Carmilla« von Sheridan Le Fanu zu ergründen. Er macht sich zu den in der Steiermark liegenden Handlungsschauplätzen auf und muss schnell erkennen, dass weit mehr hinter der Geschichte steckt. Als er beginnt schlafzuwandeln, zwei merkwürdige Stiche auf seiner Brust entdeckt und eines Morgens unerwartet den Kopf einer Leiche in seinem Kühlschrank vorfindet, beginnt die Grenze zwischen Realität und Fiktion mehr und mehr zu verschwimmen …

Buch No 3: "Biss zum Morgengrauen - Der Comic Teil 1"
von Stephenie Meyer, Zeichnungen un Adaption: Young Kim

9783551794017_0In „Twilight: Biss zum Morgengrauen – der Comic“ verwandelte die koreanische Zeichnerin Young Kim Stephenie Meyers Worte in eine packende Comicgeschichte, die in stimmungsvollen Bildern von Bellas und Edwards Leben in Forks erzählt.

Mit Romantik oder gar Leidenschaft hätte Bella ihren Umzug nach Forks, einer langweiligen, ständig verregneten Kleinstadt in Washington State, kaum in Verbindung gebracht. Bis sie den geheimnisvollen und attraktivenEdward kennen lernt. Er fasziniert sie, obwohl irgendetwas mit ihm nicht zu stimmen scheint. So gut aussehend und stark wie er kann kein gewöhnlicher Mensch sein. Aber was ist er dann? Die Geschichte einer verbotenen Liebe, einer Liebe gegen alle Vernunft. Die so viele Hindernisse überwinden muss, dass man auf jeder Seite mitfiebert. So romantisch und spannend, dass dem Leser bei diesem wunderschön geschriebenen Buch eine Gänsehaut über den Rücken läuft.

______________________________________________________________

=> die Bücher sind alle 1 Mal vorsichtig von mir gelesen worden, ich hoffe, euch stört das nicht!

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim weiter Stöbern und hibbeln, die Auslosung wird am Wochenende des 24./25. August stattfinden!

SOMMERFERIEN #Tag 17-19

Puh, wie euch schon aufgefallen ist, kommt das Tagebuch nun immer unregelmäßiger. Das ist einfach der Tatsache geschuldet, dass die Sommerferien nun zunehmend ernster werden. Ab morgen kommt auch erstmal keins, weil ich dann für eine Woche nach London fliege. Ich werde dennoch einige Beiträge vorbereiten und automatisch hochladen lassen. Da das mit dem Quiz und der Kommentarfunktion nicht klappt, kommt das nächste erst, wenn ich wieder da bin. Werde nämlich die Einstellung für alle Kommentare öffnen und kann somit keine Spoiler beim Quiz verhindern.

So, aber nun zu den letzten Tagen. Die Vorbereitungen für England laufen, ihr wisst ja selbst, wie es mit dem Urlaub so ist. Da muss dieses noch eingekauft werden, da noch Wäsche waschen, dort noch Blumen gießen, alle Adressen sammeln, unerledigtes erledigen, amtliche oder sonstige Briefe schreiben, so dass man im Urlaub dann wirklich den Kopf frei hat.

Da ich mich durch die Ferien mal wieder ordentlich bei LovelyBooks eingebracht habe, sind natürlich auch einige freiwillige (ohne Gewinn) und „Pflichtleserunden“ (mit Gewinn und Rezi-Pflicht) zusammengekommen, so dass ich viiieeele viele Bücher gelesen und diskutiert habe. Da ich dann erstmal einige Tage nichts machen kann, möchte ich natürlich auch alle Leserunden zu einem positiven Abschluss bringen, Rezensionen schreiben, v.a. aber noch einige Blogbeiträge vorbereiten. Alles in allem, sind drei Tage dann ganz fix rum. Daher will ich euch auch nicht weiter mit meinen Vorbereitungen langweilen! Nach dem Urlaub gibts dann ausführliche Berichte, mit Fotos und allem drum und dran!

was erwartet euch während meiner Abwesenheit:

  • Do, 1.08. Rezension zu „Dark Inside“ von jeyn Roberts“
  • Fr, 2.08. Kapitel 3 meiner Romantasy-Novelle „Daydreams“
  • So, 4.08. Lesemonat Juli: welche Bücher habe ich gelesen, was kann ich empfehlen
  • Mo, 5.08. ihr könnt euch selbst ein Rätsel überlegen und als Kommentar posten, stelle ich mir recht witzig vor, mal schauen, was ihr davon haltet ^^
  • Mi, 7.08. Unboxing bzw. rebuy-haul –> viele Bücher für wenig Geld
  • Freitag, 9.08. ich bin hoffentlich wieder da! Jetzt poste ich mein Blog-Geburtstags-Gewinnspiel und es gibt das 4te Kapitel von „Daydreams“

Das erstmal grob als Fahrplan, ich hoffe, dass ich die Vorbereitungen dafür auch schaffe ^^ Oder gibt es noch Anmerkungen, was ihr euch lieber Wünschen würdet? –> Anmerkungsschluss ist heute 20Uhr 😉

SOMMERFERIEN #Tag 14-16

Ja, ich war ja nun seit Freitag morgen im internetlosen Raum unterwegs (ein Hoch auf wordpress und dass man Blogbeiträge schreiben und zu einem gewünschten Zeitpunkt automatiosch hochladen lassen kann!!! Werde ich während unserer Londonwoche ebenfalls nutzen!). Daher hier nur mein kurzer Wochenenderückblick, aber am Montag gibts dann wieder etwas mehr über Bücher und das ganze drum und dran!

Tag 14

Am Freitag bin ich morgens nach Leipzig gedödelt und habe mich bis Nachmittag in die Deutsche Nationalbibo gesetzt. Es sind sage und schreibe 5 Seiten für meine Examensarbeit entstanden und ich denke, dass sich das Ergebnis durchaus sehen lassen kann! *stolz*

Anschließend hatte ich eine Einladung zu Kaffee, Jive (Holunder!) und Kuchen und habe mich fröhlich beschwingt auf den Weg gemacht. Von der lieben, guten und wunderbaren MsHortensie (erster Blogpost kommt heute nachmittag!) bekam ich dann ein paar süße Tardis-Ohrringe geschenkt (Time and Relative Dimension in Space –> Doctor Who!)

SEMC 3MP DSCDarauf folgte ein kleiner Shopping-Trip, bei dem ich mal wieder viel mehr gekauft habe, als gut für mich ist, aber reden wir mal nicht darüber. Eigentlich wollte ich dann gegen 18Uhr zu meinen Großeltern aufs Dorf fahren, es wurde dann aber doch 21Uhr und ich kam kurz nach 10 in eine wundervolles (denkste) Gewitter, so dass ich mit 20km/h die Landstraße entlangschleichen musste. Aber ich dachte, wenn ich stehen bleibe, knallt mir vielleicht noch wer hinten drauf, wegen Aquaplanung usw. und gesehen hat man ja auch nur einen halben Meter weit. War ein Erlebnis, was ich so bald nicht wieder brauche!

Tag 15

Entspannungstag mit „Flavia de Luce“ Teil 2, ein wenig Hausarbeit und abends noch fein mit der Familie gegrillt. So stelle ich mir den Samstag auf dem Land vor, wenn man nicht gerade arbeiten muss oder den halben Garten umgräbt. Apropos Garten: Frühkartoffeln, frisch aus dem Boden = LECKER!!! Es ist jedes Mal ein unbeschreibliches Vergnügen, aber ich finde, dass gekaufte Kartoffeln sowieso nicht an die von meinen Großeltern rankommen!!!

Tag 16

Ich habe 6 Fenster geputzt, bei ca. 38°C und dabei mit toten sowie lebenden Spinnen gekämpft und was es sonst noch für Getier gibt. Es war ein Grauen! 15Uhr habe ich mich dann wieder auf den Weg nach Leipzig gemacht, da ich a) zum Essen eingeladen wurde und wir b) ein konspiratives Treffen zum Londontrip hatten. Letzteres war auch ziemlich erfolgreich, da wir nicht alles zusammen erkunden, haben wir jeweils grobe Tagesziele festgehalten, mit der Karte abgeglichen, geschaut wann und wo Kinos welche Preise haben (wollen uns einige Filme im Original anschauen, etwas, was uns hier in Deutschland noch fehlt) usw. Wird eine schöne Woche und ich freue mich schon sehr darauf.

Da es am Sonntag noch gewittern sollte, habe ich mich zeitnah auf den Weg gemacht, kam zuhause an, aber es gewitterte nicht 😦 Bis sich das bei uns ausgemehrt hat, war ich durch das Tagespensum in der Hitze so müde (v.a. Autofahrten in einem Backofen anstelle eines Autos), dass ich gar keine Freude daran hatte mit Tee und Buch das Gewitter zu genießen. Dann konnte ich trotz Müdigkeit nicht schlafen und wollte schon mal einen Blogbeitrag für heute vorbereiten. Denkste, gegen 1.40Uhr fiel im ganzen Haus der Strom aus. Ich sag euch, ich war völlig ruhelos. Hab dann noch ein wenig auf meinem kindle gelesen, als der Strom wieder da war, gegen 4Uhr neue Blogs entdeckt, mich bei bloglovin angemeldet usw. Im Nachhinein freue ich mich nicht mehr so dolle auf das Gewitter, weil es mir eine Schlaflose Nacht bescherte (keine Ahnung, was der Körper manchmal hat…) ABER: es hat abgekühlt und ist sehr sehr angenehm, v.a. zum Arbeiten am Rechner!!!

Das war erstmal mein Wochenendrückblick. Werde jetzt in Ruhe das heutige Literaturrätsel vorbereiten 😉

SOMMERFERIEN #Tag 12 & 13

Ihr Lieben,

die letzten Tage ist es wieder etwas ruhiger geworden, soll heißen, es gab nicht mehr 2-3 Blogposts täglich. Und dabei habe ich euch doch soooo viel mitzuteilen (aber ob ihr das auch hören wollt ^^). Nein, es ist mehr oder minder unrealistisch und ich wenn ich das viele Bloggen sehr genossen habe, so schreit doch meine Examensarbeit schon ganz wehleidig hier rum. Morgen gehts dann auch zwecks Bibliotheksbesuch (und auch ein wenig Socializing) in die Großstadt und dann ab aufs Land zu meinen Großeltern. Daher werdet ihr von mit Fr-So nichts hören. Oder doch? Nun ja, ich habe einige Bl0gposts vorbereitet, die ich automatisch posten lasse, das kann wordpress nämlich auch schon ganz alleine ^^ Ihr bekommt also morgen zum Freitag das zweite Kapitel meiner Romantasy-Novelle und am Samstag gibt es eine feine Rezi. Sonntag Abend berichte ich dann noch ein wenig, was ich die Tage ohne euch gemacht habe 😉

So weit, so gut. Gestern und heute habe ich sehr viel gelesen und auch sonst viel Unfug gemacht. Ich habe jeden Tag schön gekocht und gebacken (dem entsprechend schaut es auch in der Küche aus, darum muss ich mich dann wohl noch kümmern…). Gelsen habe ich „Stolen Mortality“ von Jennifer Benkau, „Silber“ von Kerstin Gier, „Raven“ von Andrea Mertz und „Dark Inside“ von Jeyn Roberts. Beendet habe ich davon noch keins, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Und einige Briefe und Päckchen habe ich geschrieben und verschnürt, weil ich leider ungünstig wegziehen musste und gerne auch auf dem altmodischen Weg mit meinen Freunden in Kontakt bleiben möchte (ich bekomme auch gerne Post, so ganz uneigennützig ist das ja nicht)!

Ansonsten gibts zwischendurch auch noch einiges zu erledigen, was nix mit dem Lehrerdasein zu tun hat (was ich ja eh grundsätzlich vermeide), da ich im Laufe der nächsten Woche einige Tage nach London verschwinde. Ich freu mich auch schon riesig und werde dort bestimmt viel zu viel Geld lassen 😦 Auch dann wird es während meiner Abwesenheit einige Posts geben und ich werde die Kommentarfunktion wieder freischalten, damit ihr eure Gedanken loswerden könnt. Hm, ist bloß etwas ungünstig wegen des Rätsels… Ich überleg mir da noch, was wohl am schlausten ist. Im Zweifelsfall gibts das Literaturquiz erst, wenn ich wieder da bin, damit es fair bleibt!

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende, ihr werdet von mir lesen und ich Sonntag Abend dann auch von euch!

–> P.S.: gibt es etwas, was ihr mir für London unbedingt empfehlen würdet? Was darf ich nicht verpassen oder sollte es mir kaufen, weil es das günstig oder nur im UK gibt?