Rezension zu „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes

51IiPMhjm5LGenre:           Roman
Seiten:           544
Verlag:          Rowohlt
ISBN:            978-3499266720
Preis:              9,99€
Leseprobe:  *click*

                     Inhalt:

Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.
Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will.
Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.

Mein Leseeindruck:

Da ich micht mit meinem linken Fuß in die weite Welt von Youtube hinaus gewagt habe, gibt es jetzt einige meiner Rezensionen in Videoform. Wenn euch also interessiert, was ich zu „Ein ganzes halbes Jahr“ zu sagen habe, dann schaut euch einfach das folgende Video an! 😀

Advertisements

6 Kommentare zu “Rezension zu „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes

  1. Irgendwie kommt da bei mir kein Ton😫
    Naja ich werd es mal irgendwie auf YouTube versuchen zu finden….
    Echt eine gute Idee mit YouTube… Will ich auch schon seit ewigkeiten machen! Wie läuft es denn?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s