Ferien-Lesemarathon 08.02.-14.02.2016 – Montag: Voll Motivation ans Ziel

Waldschrat 13.40Uhr

Uuuund los geht`s! Die bisher noch etwas vage Idee von einer ganzen Marathon-Woche haben wir nun in die Tat umgesetzt. Auf meinem Want to read für Februar stehen 25 Bücher und davon will ich so viele wie möglich lesen. Im Moment verzehre ich mich nach so vielen Geschichten, dass ich gar nicht so genau weiß, wo ich anfangen soll!51zkhVrBaVL._SX314_BO1,204,203,200_

Heute morgen habe ich ein wenig in der Gesamtausgabe von „Naschmarkt 99“ geblättert. Ein ganz wundervolles Buch. Am Liebsten würde ich mir auf jeder Seite etwas markieren, was mich Schmunzeln lässt, die Sehnsucht schürt, was ich nachlesen oder nachkochen möchte. Aber die knapp 300 Seiten will ich mir etwas einteilen, denn wer weiß, was wir wieder etwas neues von Anna Koschka zu lesen bekommen!?

91U-+Sr7xJLDa ich noch etwas erkältet bin, schlürfe ich ein Süppchen und habe mich vom Naschmarkt zu einem etwas düsteren Jugendbuch weiterbewegt, nämlich „Dark Elements“ von Jennifer L. Armentrout. Es handelt sich um den zweiten Band, der diese Woche noch erscheinen wird und ich muss dringend eine Rezi zu dem Büchlein verfassen. Daher verlasse ich euch wieder und räume das Feld für Frau G. 😀

Frau G. 14:00 Uhr

Jippie, wieder ein Marathon. Der halbe Tag ist zwar schon vorbei, aber dennoch jung. Wir hatten bis heute Morgen lieben Besuch von einer Freundin aus Studienzeiten und zwischen Wäsche, Staubsauger und krankem Kind gebe ich mir Mühe auch eine oder zwei Seiten zu lesen.

51PIHweZ1FL._SX311_BO1,204,203,200_Ich bin immer noch in meinem Januar-want to read unterwegs. Denn einmal festgelegt, komme ich schwer vom Plan ab. Daher habe ich heute schon ein paar Seiten in dem zweiten Unterblich-Band von Julie Kagawa geschmökert.
Es ist ja ganz was anderes, als ihre bekannte Feenreihe, aber ich mag es wie sie dem Vampirroman, der ja nun seit Twilight wirklich ausgeschlachtet wurde, eine neue Wendung gibt. Derzeit begleite ich Allie und ihren „Bruder-im-Blute“ Jackal gerade durch die alte Heimatstadt New Covington, in der sie ihren Schöpfer vermuten, der das Pech hatte, dem – nun, sagen wir mal – psychisch labilem Vampir Sarren in die Hände gefallen zu sein.
So, und nun ab ins Buch, bis später!

Frau G. 18:40 Uhr

Äh, nun ja… Die Wohnung blinkt, die Wäsche hängt gewaschen rum, die Kinder sind kaputt gespielt – ich übrigens auch – und gelesen wurde… nichts, nullo, nada, niente. Aber es gibt ja noch einen Abend, ich setze fest auf ihn und dann beende ich drei Bücher, nein fünf…
Na, auf jeden Fall rocken wir das heute noch! Wem will ich hier eigentlich was vormachen!?

Waldschrat 18.47 Uhr

hihihi. Meine Bude ist nicht ganz so geputzt, Kinder habe ich nicht, aber allzu viel lesen klappte irgendwie auch nicht. Hab mich krankheitsbedingt ein wenig aufs Ohr gelegt und ein wenig „The Glades“ geschaut. Dark Elements muss heute aber noch die eine oder andere Seite gelesen werden, sonst klappt das mit der Rezi nicht *seufz* 

Waldschrat 21.20 Uhr

So langsam wird das was mit mir und „Dark Elements“. Das Problem mit den Büchern ist aus meiner Sicht, dass eine Seite 39 Zeilen hat. Das ist überdurchschnittlich viel und sorgt dafür, dass man echt langsam voran kommt. Naja, nützt ja alles nichts, denn die Geschichte ist trotzdem spannend, obwohl mich die Tätigkeit des Lesens eher an Treibsand als an einen Sprint erinnert …

Frau G. Fazit Tag 1

Treibsandig war es bei mir gestern abend auch noch. Erwartungsgemäß sind es natürlich keine fünf Bücher geworden, aber immerhin fast 80 Seiten in „Unsterblich – Tor der Nacht“. War jetzt meinerseits wieder mal kein fulminanter Start, aber was solls, wir alle kennen doch das fleißge, arbeitssame Eichhörnchen.
In diesem Sinne auf, auf in den zweiten Tag!

Waldschrat Fazit Tag 1

Bei mir ging es. Habe insgesamt 165 Seiten gelesen, was kein allzu großer Erfolg ist, aber besser als gar nichts. Bei einem Buch mit derart kleiner Schrift sind 112 Seiten definitiv ein Marathon. Im Naschmarkt 99 habe ich 53 Seiten gelesen und freue mich, dass auf mich noch viele tolle Erlebnisse in dem Büchlein warten. Daher werde ich es an Tag 2 auch erst einmal liegen lassen, damit ich noch eine Weile etwas davon hab!

Advertisements

2 Kommentare zu “Ferien-Lesemarathon 08.02.-14.02.2016 – Montag: Voll Motivation ans Ziel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s