Rezension zu „Stürmische Liebe“ von July Cullen

Lust-de-LYX-Stürmische-Liebe-HIERARCHIETITEL-von-July-Cullen-von-Egmont-LYX.digitalGenre:           Erotik
Seiten:           115
Verlag:          Egmont LYX.digital
ASIN:             B00J9X7CC8
Preis:             2,99€

          Inhaltsangabe:

Die Meeresbiologin Trish Silversteen leitet eine Forschungsgruppe am Okkahou College auf Hawaii. Als es immer wieder zu mysteriösen Zwischenfällen kommt, engagiert ihr Chef den ehemaligen Navy SEAL Rob Henley, um Trishs Sicherheit zu garantieren. Trish ist von dem „Kindermädchen“, das man ihr an die Seite stellt, überhaupt nicht begeistert, vor allem weil Robs unverschämtes Lächeln und sein attraktiver Körper sie von ihrer Arbeit ablenken … und es ihr von Tag zu Tag schwerer machen, die Finger von ihm zu lassen.

Mein Leseeindruck:

Wenn man den Klappentext liest, denkt sich wahrscheinlich so mancher „Oh nein – nicht schon wieder eine flache Erotikgeschichte mit einem Navy-SEAL. Gibt es davon denn noch nicht genug?“

Nein, gibt es nicht. Und ich kann euch beruhigen, denn „Stürmische Liebe“ ist eine wirklich geschmackvolle, abenteuerliche und sehr sinnliche Erotikgeschichte, die ganz und gar nichts mit der erotischen Eintönigkeit zu tun hat, die mir leider viel zu oft begegnet ist.

Am Besten hat mir die Heldin Trish Silversteen gefallen, denn man begegnet nicht jeden Tag einer intelligenten und schlagfertigen Meeresbiologin. Sie hat mich mit ihrem frechen Mundwerk ein wenig an eine gewisse Blutdämonin erinnert… (kleiner Verweis auf die Engelsjägerin). Auf jeden Fall eine humorvolle und absolut sympathische Heldin. Richtig super fand ich ebenfalls, dass sie nicht den ehemaligen Navy SEAL Rob Henley gesehen hat und sich sofort innerlich die Kleider vom Leib reißen wollte. Nein, July Cullen hält uns richtig schön hin, baut ein ordentliches Maß Spannung auf, was sich dann wie eine Gewitterwolke entlädt. Im wahrsten Sinne des Wortes ^^

Trish und Rob waren ein super Team und ich habe schmunzelnd und erwartungsvoll den Schlagabtausch der beiden verfolgt und sie sofort ins Herz geschlossen. Das stetig ansteigende Knistern hat dafür gesorgt, dass ich das Büchlein nicht aus der Hand legen konnte. Eine absolute Leseempfehlung für Freunde der gepflegten und spannenden Erotik!

5 Geister

(5 von 5 Bewertungsgeister wollen jetzt auch unbedingt Meeresbiologie studieren!)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s