24 Stunden mit „Lebenslust“ von Alexa McNight

Ihr lieben Buchverrückten,

mit Spannung habe ich auf den dritten Roman von Alexa McNight gewartet und endlich wurde das Warten belohnt und ich durfte das Büchlein sogar vorab lesen. Das Schmuckstück ereilte mich am Donnerstag und Freitag habe ich es wieder zugeschlagen. Jetzt bereue ich fast, dass ich es verschlungen habe, denn wie lange muss ich denn jetzt auf das nächste warten???

Darum geht es:

neuerscheinung-lebenslust-von-alexa-mcnight-L-MbgyKXDie Liebe lässt sich nicht bitten. Sie tut, was sie will, wann sie es will, und mit wem sie es will.

Emma hasst Tristan. Tristan hasst Emma. Zusammen arbeiten müssen sie trotzdem.

Von ihrer Abneigung angetrieben, lassen sie sich auf eine Wette ein, die ihren Trip zu den 
heißesten Locations von Chicago zu einer echten Herausforderung macht …

Erscheinungsdatum: 31. Mai 2014
...

Ich habe mir überlegt, dass ich euch ein wenig über mein Leseerlebnis berichte, wobei die eigentliche Rezension erst morgen erscheinen wird.

SEMC 3MP DSCEhrfürchtig habe ich die LebensLust (die anderen bände heißen NeuGier und SehnSucht, ich liebe ja diese Wortspiele…) am Donnerstag gegen 20 Uhr aufgeschlagen —>

Und nein, das ist wirklich nicht übertrieben, denn ich warte seit einem knappen Jahr auf die Geschichte von Emma, die man bereits in „SehnSucht“ als beste Freundin von Muriel kennenlernen durfte. Ich persönlich liebe den Schreibstil von Alexa, denn bei all der Erotik, die da draußen kursiert, bemüht sie sich um einen gehobenen Stil, mit wundervollen Beschreibungen. Außerdem spielt die Musik immer eine wichtige Rolle. Diesmal hat es mir ein Lied besonders angetan: „Seperate ways“ von Teddy Thompson. Beim letzten mal war es Zaz und ich bin ihr immer noch verfallen ^^

Blöderweise musste ich am Freitag früh aufstehen und habe die Lebenslust gegen 0 Uhr schweren Herzens zur Seite gelegt. Aber es waren noch ca. 80 Seiten vor mir, was mir das Arbeiten am Freitag enorm erschwert hätte:

SEMC 3MP DSC

SEMC 3MP DSCAm späten Freitagnachmittag habe ich mich dann wieder in meine Lesehöhle gekuschelt und die letzten Seiten gelesen *schluchz* Viel zu schnell war es vorbei, aber die „LebensLust“ war wirklich schön, berauschend und sehr sehr erotisch. In der Rezi dann mehr 😉

Zum Glück veröffentlicht die Autorin auch noch in anderen Genres (unter vielfältigen Namen) und ich kann mich damit super über Wasser halten. Und nein, man merkt gar nicht, dass sie zu meinen Lieblingsautorinnen gehört, absolut nicht *hüstel*

 

So ihr Lieben, ich hoffe, ihr konntet mit meiner Buchvorstellung etwas anfangen. Falls es euch gefallen hat, dann sagt Bescheid und ich nehme euch öfter mit in meine Lesehöhle 😉

 

Advertisements

5 Kommentare zu “24 Stunden mit „Lebenslust“ von Alexa McNight

    • Erotikbücher sind nicht jederman(n)s Sache. unter dem ganzen Schund, der kursiert, gehört Alexa McNight allerdings zu den guten. Ja, sie steckt mich ständig mit neue Musik an ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s