Weekly Dose Schooltalk – Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Ihr lieben Bildungsverrückten,

wie ihr bestimmt bemerkt habt, fiel letzte Woche der Schooltalk aus. Das lag schlicht und ergreifend daran, dass ich am Montag Doppellehrprobe hatte und das Wochenende nicht wirklich zu Scherzen aufgelegt war. Meine ganze Motivation und Kreativität floss in meine zwei Pamphlete, äh, Lehrprobenberichte und da blieb einfach kein Fünkchen mehr übrig. Nun kann ich euch aber ausführlich berichten, was sich zugetragen hat 😉

eulenMeine 12er haben sich am Montag ganz vorbildlich benommen, weswegen sie sich morgen auch zwei Bleche Muffins verdient haben. Das Thema war übrigens die Sterbehilfe als ethischer Grenzfall in der Medizin. Dazu gehörte eine kleine Erzählung, etwas Theorie, Gruppenarbeit, Simulation und Pro- Contra- Debatte. Lief wirklich sehr gut, daran hab ich auch nicht gezweifelt. Also an meinen 12ern nicht ^^

Viel mehr Kopfzerbrechen haben mir meine 6er bereitet. Die pubertieren nämlich schon ordentlich vor sich hin, nehmen nichts Ernst, schreien nur rum und prügeln sich in jeder Pause. Nach Möglichkeit auch im Unterricht. Ich hatte also meine Bedenken. Allerdings habe ich sie lang und breit bestochen, alle möglichen anderen Lehrer haben fleißig auf sie eingeredet und sie besaßen genügend Anstand und Durchhaltevermögen, um sich 45 Minuten lang wie Deckchen zu benehmen. Die Stunde lief super. Es ging um die Sinneswahrnehmung beim Sehen und Fühlen bzw. Tasten, ich hatte verschiedene Experimente, Arbeitsblatt usw. Sehr schön. Kaum klingelte es, brüllten alle durcheinander, schmissen ihre Stühle um und meine Prüferinnen suchten das Weite. Auweia. Lief aber alles gut. Scheinbar gehören sie zu den Lehrern, die wissen, dass auch Schüler nicht aus ihrer Haut können.

Zwei Tage später hatte ich die Rasselbande schon wieder. Von dem tollen Verhalten am Montag war leider nichts mehr zu sehen. Sie schrien mich schon in der Pause an, ob sich a zu b, c zu d und e zu a setzen könne. Obwohl sie ganz genau wissen, dass ich sie NIE umsetzen lasse. Schade eigentlich. Wenn ich nicht ganz genau wüsste, was für ein Stress so eine Lehrprobe mit sich bringt (bin am Montag 21Uhr tot ins Bett gefallen), würde ich fast sagen, ich hätte das gerne öfter ^^

Advertisements

5 Kommentare zu “Weekly Dose Schooltalk – Dr. Jekyll und Mr. Hyde

    • ich halte dich auf dem Laufenden! Bin immer noch am Überlegen, was ich wirklich über die Schule schreiben sollte und was nicht ^^ Aber wenn du was wissen willst, frag einfach!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s