SOMMERFERIEN #Tag 14-16

Ja, ich war ja nun seit Freitag morgen im internetlosen Raum unterwegs (ein Hoch auf wordpress und dass man Blogbeiträge schreiben und zu einem gewünschten Zeitpunkt automatiosch hochladen lassen kann!!! Werde ich während unserer Londonwoche ebenfalls nutzen!). Daher hier nur mein kurzer Wochenenderückblick, aber am Montag gibts dann wieder etwas mehr über Bücher und das ganze drum und dran!

Tag 14

Am Freitag bin ich morgens nach Leipzig gedödelt und habe mich bis Nachmittag in die Deutsche Nationalbibo gesetzt. Es sind sage und schreibe 5 Seiten für meine Examensarbeit entstanden und ich denke, dass sich das Ergebnis durchaus sehen lassen kann! *stolz*

Anschließend hatte ich eine Einladung zu Kaffee, Jive (Holunder!) und Kuchen und habe mich fröhlich beschwingt auf den Weg gemacht. Von der lieben, guten und wunderbaren MsHortensie (erster Blogpost kommt heute nachmittag!) bekam ich dann ein paar süße Tardis-Ohrringe geschenkt (Time and Relative Dimension in Space –> Doctor Who!)

SEMC 3MP DSCDarauf folgte ein kleiner Shopping-Trip, bei dem ich mal wieder viel mehr gekauft habe, als gut für mich ist, aber reden wir mal nicht darüber. Eigentlich wollte ich dann gegen 18Uhr zu meinen Großeltern aufs Dorf fahren, es wurde dann aber doch 21Uhr und ich kam kurz nach 10 in eine wundervolles (denkste) Gewitter, so dass ich mit 20km/h die Landstraße entlangschleichen musste. Aber ich dachte, wenn ich stehen bleibe, knallt mir vielleicht noch wer hinten drauf, wegen Aquaplanung usw. und gesehen hat man ja auch nur einen halben Meter weit. War ein Erlebnis, was ich so bald nicht wieder brauche!

Tag 15

Entspannungstag mit „Flavia de Luce“ Teil 2, ein wenig Hausarbeit und abends noch fein mit der Familie gegrillt. So stelle ich mir den Samstag auf dem Land vor, wenn man nicht gerade arbeiten muss oder den halben Garten umgräbt. Apropos Garten: Frühkartoffeln, frisch aus dem Boden = LECKER!!! Es ist jedes Mal ein unbeschreibliches Vergnügen, aber ich finde, dass gekaufte Kartoffeln sowieso nicht an die von meinen Großeltern rankommen!!!

Tag 16

Ich habe 6 Fenster geputzt, bei ca. 38°C und dabei mit toten sowie lebenden Spinnen gekämpft und was es sonst noch für Getier gibt. Es war ein Grauen! 15Uhr habe ich mich dann wieder auf den Weg nach Leipzig gemacht, da ich a) zum Essen eingeladen wurde und wir b) ein konspiratives Treffen zum Londontrip hatten. Letzteres war auch ziemlich erfolgreich, da wir nicht alles zusammen erkunden, haben wir jeweils grobe Tagesziele festgehalten, mit der Karte abgeglichen, geschaut wann und wo Kinos welche Preise haben (wollen uns einige Filme im Original anschauen, etwas, was uns hier in Deutschland noch fehlt) usw. Wird eine schöne Woche und ich freue mich schon sehr darauf.

Da es am Sonntag noch gewittern sollte, habe ich mich zeitnah auf den Weg gemacht, kam zuhause an, aber es gewitterte nicht 😦 Bis sich das bei uns ausgemehrt hat, war ich durch das Tagespensum in der Hitze so müde (v.a. Autofahrten in einem Backofen anstelle eines Autos), dass ich gar keine Freude daran hatte mit Tee und Buch das Gewitter zu genießen. Dann konnte ich trotz Müdigkeit nicht schlafen und wollte schon mal einen Blogbeitrag für heute vorbereiten. Denkste, gegen 1.40Uhr fiel im ganzen Haus der Strom aus. Ich sag euch, ich war völlig ruhelos. Hab dann noch ein wenig auf meinem kindle gelesen, als der Strom wieder da war, gegen 4Uhr neue Blogs entdeckt, mich bei bloglovin angemeldet usw. Im Nachhinein freue ich mich nicht mehr so dolle auf das Gewitter, weil es mir eine Schlaflose Nacht bescherte (keine Ahnung, was der Körper manchmal hat…) ABER: es hat abgekühlt und ist sehr sehr angenehm, v.a. zum Arbeiten am Rechner!!!

Das war erstmal mein Wochenendrückblick. Werde jetzt in Ruhe das heutige Literaturrätsel vorbereiten 😉

Advertisements

13 Kommentare zu “SOMMERFERIEN #Tag 14-16

    • wem sagst du das 😉

      Heute stehen auch nur 3 Dinge im Vordergrund: Lesen, Blogbeiträge vorbereiten und den Ganzen Krempel, den ich von Oma mitgebracht habe sortieren und entsprechend die Küche wieder in einen ordnungsgemäßen Zustand versetzen 😉
      das reicht dann auch für den Montag 😉

        • hatte es hier gelassen und nur „Flavia de Luce 2“ und „Stolen Mortality“ mitgenommen. Bin heute noch nicht zum Lesen gekommen, da erstmal Blogbeitrag, Blog-Kommis, andere Blogs usw. im Vordergrund standen. Silber werde ich heute auf jeden Fall noch weiterlesen, aber durch die leserundenh bei LB kommentiere ich immer noch die Leseabschnitte, daher dauert alles etwas länger. Ich meld mich dann noch mal ^^

      • Ich meinte in Bezug auf deine Bücher… Wie weit sind denn die Enden noch entfernt?
        Hab jetzt die Wildkatze angefangen… Gar nicht gut, wenn man am gleichen Rechner Examensarbeit schreiben möchte.

        • Habe „Raven“ von ANdrea Mertz fertig gelesen, bei Flavia fehlen noch ca. 60 Seiten und bei Silber noch ca. 150. „Stolen Mortality“ ist so blöd formatiert, eine Seite hätte auch für zwei gereicht. Dort fehlen noch ca. 120 Seiten, was wegen des Formats aber auch ein ganzes Buchs ein könnte…

      • Ändert bei mir aber leider nichts dran, dass ich den Reader dann noch auf dem Rechner hab, in der Bibo kann man ja auch gut lesen.
        Aber ich werd auch erst einmal sehen, was ich dann nach dem Urlaub mache, denn mein Kindchen hat zwei Wochen Urlaub VOM KINDERGARTEN, und wir fahren ja nur fünf TAGE weg… Also werd ich dann abends arbeiten dürfen/müssen/sollen/wollen

      • Hast du doch gestern aber trotzdem ordentlich gelesen.
        Stimmt, der Druck ist noch nicht da… Bis zum 03.09. ist es ja aber auch noch sooooo weit hin ^^
        Nur schiefgehen sollte nichts 😛 , du Diamant du!

  1. Pingback: [DIY] Fedrige Ohrringe | MsHortensieBlogt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s