SOMMERFERIEN #Tag 12 & 13

Ihr Lieben,

die letzten Tage ist es wieder etwas ruhiger geworden, soll heißen, es gab nicht mehr 2-3 Blogposts täglich. Und dabei habe ich euch doch soooo viel mitzuteilen (aber ob ihr das auch hören wollt ^^). Nein, es ist mehr oder minder unrealistisch und ich wenn ich das viele Bloggen sehr genossen habe, so schreit doch meine Examensarbeit schon ganz wehleidig hier rum. Morgen gehts dann auch zwecks Bibliotheksbesuch (und auch ein wenig Socializing) in die Großstadt und dann ab aufs Land zu meinen Großeltern. Daher werdet ihr von mit Fr-So nichts hören. Oder doch? Nun ja, ich habe einige Bl0gposts vorbereitet, die ich automatisch posten lasse, das kann wordpress nämlich auch schon ganz alleine ^^ Ihr bekommt also morgen zum Freitag das zweite Kapitel meiner Romantasy-Novelle und am Samstag gibt es eine feine Rezi. Sonntag Abend berichte ich dann noch ein wenig, was ich die Tage ohne euch gemacht habe 😉

So weit, so gut. Gestern und heute habe ich sehr viel gelesen und auch sonst viel Unfug gemacht. Ich habe jeden Tag schön gekocht und gebacken (dem entsprechend schaut es auch in der Küche aus, darum muss ich mich dann wohl noch kümmern…). Gelsen habe ich „Stolen Mortality“ von Jennifer Benkau, „Silber“ von Kerstin Gier, „Raven“ von Andrea Mertz und „Dark Inside“ von Jeyn Roberts. Beendet habe ich davon noch keins, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Und einige Briefe und Päckchen habe ich geschrieben und verschnürt, weil ich leider ungünstig wegziehen musste und gerne auch auf dem altmodischen Weg mit meinen Freunden in Kontakt bleiben möchte (ich bekomme auch gerne Post, so ganz uneigennützig ist das ja nicht)!

Ansonsten gibts zwischendurch auch noch einiges zu erledigen, was nix mit dem Lehrerdasein zu tun hat (was ich ja eh grundsätzlich vermeide), da ich im Laufe der nächsten Woche einige Tage nach London verschwinde. Ich freu mich auch schon riesig und werde dort bestimmt viel zu viel Geld lassen 😦 Auch dann wird es während meiner Abwesenheit einige Posts geben und ich werde die Kommentarfunktion wieder freischalten, damit ihr eure Gedanken loswerden könnt. Hm, ist bloß etwas ungünstig wegen des Rätsels… Ich überleg mir da noch, was wohl am schlausten ist. Im Zweifelsfall gibts das Literaturquiz erst, wenn ich wieder da bin, damit es fair bleibt!

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende, ihr werdet von mir lesen und ich Sonntag Abend dann auch von euch!

–> P.S.: gibt es etwas, was ihr mir für London unbedingt empfehlen würdet? Was darf ich nicht verpassen oder sollte es mir kaufen, weil es das günstig oder nur im UK gibt?

Advertisements

7 Kommentare zu “SOMMERFERIEN #Tag 12 & 13

  1. Ich bin immer wieder begeistert von Madame Tussauds, obwohl beim letzten Mal die Exponate echt dürftig von der Menge her waren, würde ich doch sagen, es ist Pflicht hinzugehen, wenn man in London ist!
    Und Starbucks inkl. exklusiver Tasse 😉

  2. jap, die Fee und ich werden auf jeden Fall die Wachsfiguren von Doctor Who und Co. bestaunen. Das Gruselkabinett ist uns auch schon ans Herz gelegt worden 😉 Starbucks ist natürlich die Idee, da gibts wenigstens hübschen Kaffee. Ansonsten haben wir heute schon eine fette Grobplanung mit Routen gemacht, das wird ein ganz schöner Trip!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s