Osterferien – ich komme!

Na das wurde aber auch langsam mal Zeit. 1/3 das Kollegiums ist krank oder anderweitig ausgefallen (letzte Woche Skilager) und der Vertretungsplan war mittlerweile schon dreiseitig. Jetzt haben alle 10 Tage Zeit und können sich in Ruhe auskurieren und neue Energie schöpfen! (optimistisch gedacht)
Mein Schulleiter meinte noch zu mir, ich soll mir nicht zu viel vornehmen und mal ein wenig entspannen. Haben wir uns verdient. Haben wir, aber das nützt ja nun auch nichts. Demnächst darf ich 5 Stunden die Woche den Leistungskurs meiner Mentorin unterrichten und ich freu mich schon drauf. Aber über die Vorbereitungszeit reden wir mal gar nicht. Dann haben sie uns Referendaren noch ein Demokratieprojekt nahegelegt und wir haben uns das natürlich gleich umfänglich ans Bein genagelt und angeboten doch gleich den fächerverbindenden Unterricht der vier 8ten Klassen dafür zu nutzen. Heißt aber auch, dass 3 Referendarinnen die 100 Stunden für diese eine Woche organisieren und planen. Ja…. Nun gut, aber wer den Mund nicht zu voll kriegen kann, der muss halt zushenen.
Das man zu Ostern vielleicht auch mal jemanden besuchen sollte, ist noch so eine Geschichte. Man macht sowas ja gerne, aber die Zeit vergeht dann bekanntlich wie im Fluge.
Warum dann überhaupt Ferien? Weil man nicht alles so schwarz sehen darf. Es tut doch mal gut, seine Zeit ohne die kleinen schnuckeligen Quälgesiter zu verbringen. Damit ich sie nicht vermisse, hab ich hier noch eine LK und eine Stationenrbeit rumliegen, die ich mir dann genüsslich anschaue und bewerte. Eigentlich finde ich es ja geil. Also das Bewerten. Und noch geiler ist es, wenn man es nicht nach 22Uhr oder vor 7Uhr macht. Wenn es nach mir ginge, könnten daher das ganze Jahr über Ferien sein, aber dann würde sich das ja auch gar nicht erst lohnen ^^

Daher wünsche ich euch allen Frohe Ostern, holt mal tief Luft, genießt die Zeit mit euren Lieben und bitte, BITTE, powert eure Kinder ordentlich aus. Ich will übernächsten Montag keine völlig aufgekratzten, unter Zuckerschock stehenden, Schülerinnen und Schüler vor mir haben. Geht jeden Tag spazieren, die Luft ist frisch und gesund und schenkt zu Ostern mal ein gutes Buch!

Advertisements

2 Kommentare zu “Osterferien – ich komme!

  1. da könntest du durchaus Recht haben ^^ Hoffentlich muss ich nicht allzuviel Bändigungsarbeit leisten, hab am Montag gleich 4 Stunden hintereinander. Das wird schon hart genug *seufz*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s