Lust de Lyx 1.0

Jaaaa, ich lese seit über 10 Jahren gerne mal einen erotischen Schmöker und bin immer wieder auf der Suche nach einer neuen (wirklichen) Offenbarung (Shades gehört nicht dazu, aber das klären wir ein anderes mal).
Durch eine Bloggerin bin ich auf die „Lust de Lyx“-Reihe gestoßen und habe mich bei Amazon etwas näher darüber informiert (Klappentexte studiert). Mit dem Lyx-Verlag bin ich seit dem Schreib-Wettbewerb ja eigentlich auf Kriegsfuß, außerdem hat mich der letzte history-romance-Schmöker absolut nicht vom Hocker gerissen (hätte ich mir ja denken können, aber Leserunde usw.). Wie gesagt, ich bin immer noch auf der Suche.

Lust de LYX - Erotisch E-Books mit Gefühl

Bei „Lust de Lyx“ handelt es sich um eine Reihe von 6 e-books, als „Sixpack“ beworben, man kauft die erotischen Kurzgeschichten aber einzeln. Habe ja keinen richtigen Reader, aber es gibt einen Kindle-Reader für den PC und darauf kann man direkt die Bücher laden, die man sich z.B. bei Amazon kauft. Eine Geschichte kostet 2,99€ und hat ca. 80-100 Seiten.

Kann ja nicht schaden, wenn du mal die 3€ investierst, dachte ich mir und dann hatte ich auch schon die erste Geschichte in einem Ruck durch.

Schlecht sind die Dinger nicht, vom Aspekt der Erotik wirklich gut, v.a. für die Abendstunden, in denen man neben der Unterrichtsvorbereitung nen prickelnden Happen braucht. Dafür leidet dann aber die Story drunter. Zwei hab ich bisher gelesen, ein drittes gekauft und werde die guten Stücke nach Möglichkeit die Woche noch rezensieren, ich will schließlich vorbildliche Empfehlungen für die Feinschmecker, äh, Erotik-Schmökerer unter uns abgeben.

Was sagt ihr eigentlich zu den Obst-Covern? Bin mir da noch etwas unschlüssig…

Advertisements

2 Kommentare zu “Lust de Lyx 1.0

  1. Lol..ich hab über Lust de LYX auch noch nen Beitrag vorbereitet ^^
    Hab den ersten Band als der rauskam als freebook ergattert.fand ihn ganz gut geschrieben.
    Die Cover finde ich zu sehr angelehnt an den Shadows of grey Hype oder 80days ..andererseits finde ich die meisten Erotikcover dann auch wieder zu klischeehaft..also entweder fummelnde Paare oder nackte haut..wenn ne gute Story dahinter steckt finde ich’s aber auch wieder schade..
    Lg Aki

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s