„Auf die hohe Kante“ – Challenge 2013

Hohe KanteMeine erste Challange für diesen Blog, ich bin auch schon ganz aufgeregt (und habe mir sogar ein Sparschwein gebastelt *räusper*)
Bei der Büchertante habe ich nähmlich die Challange „Auf die hohe Kante“ gefunden, bei der man für jedes gelesene Buch einen selbstgewählten Betrag zurücklegt. Am Ende des Jahres (31.12.2013) wird dann Kassensturz gemacht und man kann sich etwas schönes kaufen. Da ich mir für dieses Jahr 60 Bücher vorgenommen habe, wäre das ja eine beachtliche Summe! (statt Buchkauf vielleicht doch lieber eine neues Bücherregal ^^)

Veranstalter: http://www.diebuechertante.de/

Stand 4.10.2013: 103 Bücher – Hab mir den Kindle gekauft 😉 und danach nichts mehr zurück gelegt :<

REGELN

  1. Für jedes gelesene / gehörte Buch kommt ein beliebiger Betrag ins Sparschwein. Ob das 50 Cent oder 5 Euro sind, bleibt Euch überlassen!
  2. Als „Buch“ zählen sowohl gedruckte als auch elektronische Bücher und Hörbücher.
  3. Am 31.12.2013 wird Kassensturz gemacht und dann darf das Geld auf den Kopf gehauen werden.
  4. Teilnehmen kann jeder, denn eigentlich reicht schon ein Sparschwein und vielleicht ein Zettel, auf dem Ihr Euch überblicksweise Eure Einnahmen notiert.
  5. Die Challenge startet am 1.1.2013, Einstieg ist jederzeit möglich.

Ich werde allerdings versuchen, dass ich das Geld von vorherein original zurücklege (nicht nur auf nen Zettel schreiben oder die Tabelle verfolgen), sonst freue ich mich am Ende des Jahres dann weniger über den Kassensturz. Ich finde, das ist mal eine gelungene Art und Weise und rechtfertigt auch voll meine Sparschwein-Bastelaktion 😉

In diesem Sinne: auf zum Bücherstapel!

Advertisements

2 Kommentare zu “„Auf die hohe Kante“ – Challenge 2013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s