Gute Vorsätze

Ach Gott, dass ich das mal erleben darf. Ich hab so viel zu tun und trotzdem noch so viele Ideen, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Das hat dazu geführt, dass ich heute schon den ganzen Tag leicht chaotisch durch die Wohnung wusel und versuche alles gleichzeitig zu erledigen. Na gut, ich war auch 2 Wochen krank, da hat sich einiges an Bewegungsdrang angespeichert und ich weiß heute gar nicht, wohin mit der ganzen Energie. Habe den Schreibtisch und so einige Schubfächer und Kartons entmistet, üPapierkram sortiert und eingeheftet, mit Unterrichtsentwürfen begonnen, gestrickt, gebloggt, gelesen, Computer gespielt, gechattet, geputzt, Bilder aufgehangen usw. Aber ständig abwechselnd, weil mir immer wieder was anderes eingefallen ist, was ich gerne machen würde oder was dringend erledigt werden musste. Zum Beispiel einige lästige Mails, die unbedingt mal geschrieben werden mussten. Jetzt ist es auch schon spät und ich weiß gar nicht, wie ich alles noch schaffen will, was ich mir für heute vorgenommen hab. Furchtbares Chaoskind!

Naja, morgen ist erstmal Silvester, dann passiert an der häuslichen Front tatsächlich nicht mehr so viel. Aber man will ja auch nicht unvorbereitet in das neue Jahr gehen. Und schon gar nicht so viel Ballast mit sich herumschleppen.

Eine Freundin sagte mir die Tage „Ich nehme mir nichts besonderes vor, ich hab immer viele Vorsätze, da mache ich wegen einem Jahreswechsel keine Extrawurst“.  Pah, immer diese Streber 😉

Erster Vorsatz:    nicht so sehr stressen lassen! (sich an den zu halten wird ein Krampf :))

Advertisements

3 Kommentare zu “Gute Vorsätze

  1. Ich kenn so etwas auch. Dann möchte ich 1000 Dinge auf einmal machen und kann mich aber auch nichts wirklich konzentrieren. Oder ich möchte zehn Bücher auf einmal lesen. 😉

  2. Aaaaah, zu früh abgesendet! Gottchen! Deinen Vorsatz mit dem nicht stressen lassen habe ich übrigens auch. Dann lass es uns gemeinsam angehen. Vielleicht klappt es ja. 🙂

    Viele Grüße
    Katharina ♡

    Ps: Bei Fragen wegen Blog-connect.com kannst Du mich auch gerne anschreiben. Ich vergesse es manchmal in den Thread zu schauen. 🙂

  3. Alles klar. Cool, danke! Versuche das die Woche nochmal, jetzt die Tage habe ich nicht so viel Zeit, da heute erster Schultag war und mit meinen Mentoren erstmal viel Orga klären musste und noch mehr Orga angesammelt hab *seufz*
    Das mit dem sich nicht stressen lassen ist wirklich eine heikle Sache! Getreu dem Vorsatz rühre ich jetzt aber (endlich) keinen Handschlag mehr und geh noch ein paar Kapitel lesen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s